Schröpftherapie

Corinna Fischer

Heilpraktikerin

Pohltherapie® • Taping • Schröpftherapie • Frequenztherapie • Hormonsprechstunde

Schröpftherapie


Schröpfen ist ein traditionelles naturheilkundliches Therapieverfahren, das zu den Ausleitungsverfahren gehört. Ich praktiziere ausschließlich trockenes d.h. unblutiges Schröpfen. Dabei werden die Schröpfköpfe auf die intakte Haut aufgesetzt und durch eine Absaugvorrichtung ein Unterduck erzeugt.  Dies führt zu einer verstärkten Durchblutung der Hautstelle, verbessert den Stoffwechsel und den Lymphfluss. Die  Schröpfköpfe können 10-15 Minuten auf der selben Stelle verbleiben. Dabei  bildet sich ein Hämatom  als wesentlicher Bestandteil der Therapie, das sich nach Stunden bis Tagen wieder zurückbildet.

Alternativ können die betroffenen Hautareale nach dem Einölen der Haut auch mit den angesaugten Schröpfköpfen massiert werden.  Damit können großflächigere Verspannungen und Verhärtungen in der Muskulatur gelockert und somit Schmerzen gelindert werden.

Die behandelten Areale können nach der Behandlung einige Tage leicht schmerzhaft sein besonders bei Berührung.



Gegenanzeigen


Die Schröpftherapie kann nur auf intakter, unverletzter Haut angewendet werden. Das selbe Hautareal kann erst nach einigen Tagen erneut behandelt werden.

Behandlungsmöglichkeiten


  • Verspannungen, Muskelhartspann, Myogelosen
  • Krämpfe
  • Schmerzen
  • Erkältungskrankheiten, Bronchitis
  • Atemprobleme, Asthma
  • Anregung der Ausleitungsorgane
  • Rheuma
  • Migräne
  • Ischialgien
  • Knieprobleme
  • Karpaltunnelsyndrom
  • u.v.m

Kosten und Dauer der Behandlung


In der Regel verwende ich die Schröpftherapie im Rahmen einer Behandlung mit Sensomotorischer Körpertherapie als unterstützende Maßnahme. Dann fallen dafür keine zuätzlichen Kosten an. 


Wird ausschließlich geschröpft oder eine Schröpfkopfmassage durchgeführt, empiehlt sich eine Dauer von ca. 30 Minuten. Die Kosten dafür betragen 40.- Eur.


Die Kosten werden nicht von gesetzlichen Kassen,  z.T. aber von privaten Kassen oder Heilpraktikerzusatzversicherungen übernommen, bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse oder Beihilfestelle.


Bitte bringen Sie den Betrag zur Behandlung mit. Sie erhalten eine Quittung, auf Wunsch auch eine Rechnung.

Corinna Fischer    Heilpraktikerin    Rosenberg 3  76771 Hördt  0176 98 47 33 48  info@wiederwohlfuehlen.de